Dienstag, 26. Januar 2010

Stachelmonster

In Winter, das muss sogar ich zugeben, sehen Rosen meistens nicht wirklich schön aus, vor allem wenn sie wie bei mir noch ganz ungeschnitten sind und ihre doch dünne Äste gegen den Himmel strecken. Ganz übel sieht Lykkefund aus mit seinen völlig blattlosen 5m langen Krakeltrieben.

Es gibt aber auch Rosen, die ohne jede Blüte, ja sogar ohne jedes Blatt gut aussehen (ist natürlich Geschmackssache!): Die Stachelmonster!

Inzwischen mag ich diese kratzbürstigen Damen richtig! Wenn man mit Ihnen arbeitet, weiss man, dass man dicke Handschuhe und Vorsicht braucht - da ist der Lykkefund dagegen richtig hinterhältig. Fast völlig stachellos - aber eben nur fast - und die wenigen Stacheln piecksen einem garantiert, wenn man mal barhändig mit ihm herumhantiert...

In meinem Garten habe ich folgende Stachelmonster:

- Goethe

- Staffa

- und die Fundrose Vockenberg, auch eine Moosrose



Keine Kommentare:

Kommentar posten