Donnerstag, 24. Januar 2013

Frankreichreise 2012, Teil 2: Gorges du Tarn

Die Gorges du Tarn gehört sicher zu den Höhepunkte einer Frankreichreise, dabei ist es fast egal ob man nun per Fahrrad, Auto, Kanu oder wie in unseren Fall per Motorrad unterwegs ist.

Aber einmal mehr ist der Weg zur Gorges du Tarn selbst sehenswert. Und nirgends gibt es so gute frische Croissant und Pain au Chocolat wie in einer französischen Bäckerei!


Am oberen Ende der Tarnschlucht.


Wie kommt man wohl hierhin?


 Wunderbar lauschige Städtchen laden zum verweilen ein.




Reisebusse haben hier wohl ihre Schwierigkeiten!


Nun sind wir am unteren Ende der Tarnschlucht angekommen.


Beim nächsten Mal machen wir einen kurzen Abstecher zum Viadukt von Millau.

  

Kommentare:

  1. Hallo Rosana,
    Ich liebe Frankreich und ich liebe die Täler und Flüße in denen man schwimmen kann. Lustigerweise habe ich letzte Woche auch einen Reisebericht über ein Reise in diese Richtung ins Netz gestellt. Wir waren allerdings am Herault in der Nähe von Brissac. Kannst ja mal schauen, vielleicht wäre das auch etwas für dich!
    LG steffi

    AntwortenLöschen
  2. P.S. Ich wollte doch noch etwas zu deinen Bildern schreiben, die Dörfchen sehen zauberhaft aus und die Landschaft ist einfach der Knaller. Wenn ich deinen Bilder betrachte würde ich am liebsten gleich wieder los, zum Glück fahren wir tatsächlich wieder im August in die Richtung!

    AntwortenLöschen
  3. Hej,

    bin grad auf deinen Blog gekommen, wirklich schöne Bilder, auch von deinen Rosen und Gartenbeschreibungen!
    Die französischen Croissants oder Baguettes sind wirklich unschlagbar. Besonders schön ist auch die Bretagne, dort haben die Einwohner eine absolute Vorliebe für Hortensien :-)

    Liebe Grüsse von Annette

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Rosana
    Mjamm, jetzt läuft mir gerade das Wasser im Mund zusammen, wenn ich an die feinen Croissant und vor allem an die unvergleichlichen Pain au chocolat denke. Leeeeecker!
    Die Schlucht ist wunderschön. Obwohl wir schon ein paar Mal in Frankreich waren, kenne ich diese noch nicht. Muss mal schauen, wo die genau liegt. Ist bestimmt eine Reise wert, wenn ich Deine Fotos anschaue.
    En liebe Gruess
    Alex

    AntwortenLöschen
  5. ohhhh das ist ein schönes Fleckchen Erde!
    Das muss ich mir gleich mal ansehen auf der Karte. Da würde ich auch gern mal hinfahren!
    Danke für die Bilder!
    Viele Grüße von Renate

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Rosana, geht`s dir und deinen Rosen gut? Lange nichts gehört von dir...
    Ich wünsch dir schöne Ostern, auf das es endlich bald wärmer wird.
    Liebe Grüße Annette

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Rosanna,
    ich noch mal :.-)
    Wir haben uns Deine Reise im Internet angesehen! Toll! Das möchten wir unbedingt auch machen. z.T. mit unserem Boot.
    Vielen Dank für die Anregung und die tollen Bilder!
    Viele Grüße von Renate

    AntwortenLöschen