Mittwoch, 22. Juni 2011

Wiegendes Gras

Im Moment habe ich leider zu wenig Zeit, meinen Garten richtig zu geniessen. Obwohl die Rosenblüte schon vorbei ist, zeigt sich der Garten wunderschön.


Alles ist zur Zeit voll von Wildbienen, Hummeln und Schmetterlingen.


Leider habe ich kein einziges scharfes Bild des Taubenschwänzchen machen können. Ich bin immer wieder begeistert von den Flugkünsten des Schwärmers.

Stipa barbate blüht wunderbar und die langen Grannen wiegen sich im Wind, tanzen bei jedem Windstoss.



Weiter habe ich heute einen Grossteil der Irise aus Frankreich gepflanzt. Irise sind einige der wenigen Stauden, die man mitten im Sommer pflanzen sollte. Morgen geht es dann weiter.

Kommentare:

  1. I also love bloom stipa tenuissima and twirl in the wind in full sun, I put anywhere in the garden!
    Your garden is beautiful even without blooms of roses, soft colors uses are also my favorite!
    I like my garden as you, and I regret cannot devote enough time.
    Have a good day! Hugs!

    AntwortenLöschen
  2. oh! Das sind einfach herrliche Stimmungsbilder Rosana! Das Gras ist ein Traum!
    LG Carmen

    AntwortenLöschen
  3. Super schön ... das wehende Gras ist Dir besonders gut gelungen.
    Liebe Grüsse sendet Dir Dani

    AntwortenLöschen
  4. Hello Rosana :) Your garden looks good also after the roseblooming.
    The grass moving in the wind looks gorgeous. And I love the colours of your garden, so pretty and harmonic.

    Have a lovely Midsummer.
    Hugs :)

    AntwortenLöschen
  5. ich liebe Stipa! Tolle Bilder hast Du gemacht, Rosana!
    Iris liebe ich auch - bin schon gespannt, was Du alles pflanzt.
    Viele Grüße Renate

    AntwortenLöschen
  6. Ist das nicht ein Drama, wenn der arten einen am nötigsten braucht und am allerschönsten ist, hat man wenig Zeit, geht mir auch so und ich hoffe nur, das es bald besser wird und ich den Sommer genießen kann. Iris kann ich leider nicht mehr pflanzen, alle Beete sind voll, ich muss erst mal die Lage sondieren. Allerdings ist bei mir demnächst Iris umpflanzen angesagt, manche Pflanzen gehen unter in der grünen Hölle... LG Annette

    AntwortenLöschen
  7. Gräser setzen wunderschöne Akzente im Garten. Und dein Stipa barbata beweist es gerade. Schöne Bilder, auch ohne Rosen ;-) ! Auch hier sind alle verblüht, dafür haben die Taglilien ihren grossen Auftritt.
    Wünsche dir doch ab und zu etwas Zeit dein Gartenparadies zu geniessen.
    Viele Grüsse,
    Barbara

    AntwortenLöschen
  8. Endlich habe ich auch so ein schönes Stipa, ich hoffe, es wächst auch so gut wie bei dir. Wie alt ist deine Pflanze denn? Ich habe mich jedenfalls an deine Fotos erinnern, als ich es letztens in einer Gärtnerei stehen sah - und hab gleich zugegriffen!
    LG; Katrin

    AntwortenLöschen