Donnerstag, 4. August 2011

Blaue Rosen 2011, Teil 2

Mein Garten widmet sich ganz dem Thema blaue Rosen (auch wenn ich noch ganz viel andere Rosen habe) und mein Ziel ist es die meisten dieser Rosen hier zu versammeln.

Gewissermassen wie eine Vergleichspflanzung da meine Rosen ja ganz ohne Spitzung druchkommen müssen. Ok hier in meinem Garten habe ist ja auch idealle Rosenbedinnungen: Viel Sonne, immer etwas Wind aber trotzdem geschützt, milde Winter und guter Boden.

Stressfaktoren für meine Rosen sind: Keine zusätzliche Bewässung ab dem 2. Standjahr, sehr heisse und trockene Sommer, relativ wenig Dünger und kein Schutz im Winter.


Barbara Streisand ist der absolute Hinkucker im Moment in meinem Garten. Ich habe sie eher der vollständigkeithalber gekauft und nun erhalte nun diese wunderbare Blüte!


Novalis ist ein absolutes Muss für Fans von blauen Rosen - kaum eine ist bis jetzt so gesund und hat diese tolle Blütenfarbe!


Mamy Blue hat sich nun gut im Garten etabliert. Dieses Jahr ist sie gut gewachsen und blüht herrlich.


Charles de Gaulles hat sich auch gut eingewachsen. Er hatte vor allem am Anfang Probleme mit der Winterhärte - ein Problem, dass französische Züchtungen scheinbar oft haben. Darum ist hier eine Frühjahrspflanzung zu empfehlen.


Lavender Lassie ist für all jene perfekt, die es gerne unkompliziert und zuverlässig haben möchte. Endlich auch eine Blaue die richtig gross wird!


Herkules schwankt häufig etwas zwischen Lavendel und Beige. Eine wunderbar gesunde Rose, die immer wieder in Schüben blüht.


Und immer wieder die Lavender Ice. Sie ist zum Niederknien schön - dass ist bei ihrer Grösse auch ein Muss, denn sie ist eher schwachwüchsig, dafür aber sehr gesund.

Kommentare:

  1. Lavender Lassie klingt dann genau nach meiner Rose!! Die anderen sind aber auch schön.
    VG
    Elke

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Rosana, deine Blauen Rosen sind wunderbar, eine echte Freude, wenn dein Garten nicht mehr reicht für deine Sammlung... ich hab noch Platz;-) Nein Ernsthaft, da hast du dir ja was vorgenommen, ist dein Vorhaben überhaupt zu schaffen? Wie viele morbide Rosen wird es wohl geben? - Und wie viele davon hast du schon? Machst du dann deinen Garten auch auf für das Blaue Bewundern? Ich würde mir deine versammelte Manschaft gern mal ansehen :-) Liebe Grüße von der, die deine Leidenschaft absolut nachvollziehen kann ;-) Annette

    AntwortenLöschen
  3. Ach, Deine Rosen ein Traum und wirklich schöne Blüten. Meine haben dieses Jahr sehr gelitten, einmal das Wetter und dann bekamen sie nicht die Pflege von uns, die sie sollten. Immer sind irgendwelche Handwerker bei uns, da hat mein Mann wenig Zeit und ich kann es nicht allein schaffen.
    Deine zu sehen ist eine große Freude.
    Aber unsere werden sicher nicht böse sein und uns nächstes Jahr wieder sehr erfreuen.
    Lieben Gruß
    margit

    AntwortenLöschen
  4. Hei Rosana:)
    Woow hvilke flotte roser du har! og jeg liker godt din blogg så jeg ønsker å følge deg videre, om det er ok for deg...?
    Velkommen hos meg i Hagerommet:)

    AntwortenLöschen
  5. @Anette
    Nein zu schaffen mein Vorhaben nicht - aber ich versuche mindestens ein paar der seltenen Blauen für die Gärtner wieder besser erreichbar zu machen und alle Blauen zu sammeln, die habhaft werde! :D

    Mein Garten ist jederzeit offen für Besuche oder kleine Gruppen, nur möchte ich kein offene Gartentür machen - dazu ist mein Garten einfach zu wenig gut begehbar. Aber wie gesagt Besuch ist immer willkommen.

    @Margit
    Keine Angst die Rosen sie zähe stachlige Biester - nächstes Jahr werden sie blühen als wäre nicht geschehen!

    AntwortenLöschen
  6. @Elke, ja manchmal wäre wohl viel einfacher ich hätte mehr Lavender Lassies in meinem Garten und weniger Diven - aber es wäre auch viel langweiliger!

    @Inger Marie
    I look in you blog too - beautiful!

    Liebe Grüsse Rosana

    AntwortenLöschen
  7. Hallöchen.
    Schön deine blauen Rosen einfach zauberhaft anzusehen.Blaue Rosen habe ich noch nicht so gesehen in den Gartencentern.
    Schöne Woche und liebe GRüße Jana

    AntwortenLöschen
  8. Rosana Oh, what splendor of your roses!
    Every time I come to visit your blog I am struck by the gentleness with which you speak of your roses are truly beautiful. Your choice is always very special roses and also unusual, little known to most people. I really like rose Hercules I did not know ......
    I love the tones of blue and purple roses, this year I purchased a Rhapsody in Blue which I hope will make an autumn flowering, which I combined with a small little rose-colored blush lilac, aster, and some in tone, perhaps inspired your combinations.
    Hugs! Have a nice we! ^^

    AntwortenLöschen
  9. SO pretty. I especially love purples and to see them on roses really make me smile. I am delighted to see this. Amazing. Bravo!

    AntwortenLöschen