Sonntag, 18. Juli 2010

Reges Leben in der Hitze

In Moment verharren die Rosen in einem Hitze- und Dürreschlaf.

Seit über vier Wochen haben wir nicht mehr als 2 mm Regen abbekommen dafür brütende Hitze mit Rekordwerten von 36°C. Da aber alle Rosen gut aussehen, bin ich nicht weiter beunruhigt.

Anderswo im Garten brummt aber zur Zeit das Leben.


Auf der Eryngium giganteum wird es manchmal richtig eng.


Auch die Echinops ritro wird gut besucht. 

 

Der Zenit des Allium sphaerocphalon ist zwar schon überschritten. Aber sie ist immer noch ein Magnet für Bienen.

 

Bei der Liatris spicata fängt die Nektarproduktion erst an.

Kommentare:

  1. Wow sind die schön ... das ist Sommer. Danke fürs zeigen :-)

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Rosana.
    Danke für deinen Eintrag bei mir als Leserin.
    Das gleiche mache ich dann bei dir.
    Du hast ja einen wunderschönen Garten wie deine Gartenbilder es zeigen viele Pflanzen und Rosen.
    Deine Rosen sind fantastisch ganz schöne Sorten,
    diese habe ich garnicht.Gut zu wissen das man sie mal sieht im Blühzusstand.Es gibt ja so viele schöne Rosen,mein Platz ist nur begrenzt habe nur einen kleinen Garten,und alles voll.Aber für eine schöne Rose findet man noch ein Plätzchen.Freu mich aufs bloggen mit dir.
    Deine Bilder von den Disteln mit den Hummeln sind klasse.
    Wünsche noch eine schöne Woche.
    Du weißt bestimmt das Rosen Trockenheit vertragen können,und wenn gießen dann 50 liter pro Rose.
    Meine haben noch kein Wasser bekommen außer vom
    Platzregen.Liebe Grüße Jana

    AntwortenLöschen
  3. Zum Glück hat es jetzt etwas geregnet. Morgen soll noch mehr kommen.

    Hier in meinem 2. Garten giesse ich nur gerade die frisch gesetzten Pflanzen (dann bekommen sie noch eine Schonfrist von einem halben Jahr) ansonsten müssen die Rosen aber auch die anderen Pflanzen ohne zusätzliches Wasser auskommen.

    Bei noch längeren Tockenheit hätte ich wohl diesen Vorsatz brechen und trotzdem giessen müssen.

    Bis bald und liebe Grüsse
    Rosana

    AntwortenLöschen
  4. Oh ja, Echinops und Allium liebe ich auch sehr!
    Wunderschöne Fotos!
    Liebe Grüsse
    Alex

    AntwortenLöschen