Mittwoch, 18. August 2010

Komposterweiterung

Endlich habe ich mir einen weiteren Komposter gekauft (das ist seit einem Jahr überfällig) und aufgestellt - direkt neben dem alten.

Mein GG, der mit geholfen hat, meint dass ein weitere Komposter wunderbar reinpassen würde und erst noch die Gittersteine verstecken würde. Sprach und es wurde ausgemessen - es würde passen!


Hier sieht man meinen technischen Bereich! Die beiden Komposter, der Feuerkorb mit den Holzresten, hinter den Haus stehen blaue Fässer mit Brennesselsud und ein Bottich für die Winden- und Queckenabfälle und der Steinhaufen (gewissermassen die Eidechsenburg), die beim Kauf eines dritten Komposter ein wenig versetzt werden muss.

Genug Material für drei Komposter habe ich sowieso. Im Moment liegt im oberen Dritter meines Gartenbereich sicher Material für einen ganzen Komposter (ich habe gewissermassen eine offene Miete dort gemacht) und mit dem neuen Garten wird ganz schnell ein weiterer Komposter voll.

So das heisst also, ein dritter Komposter muss her! :-)

Kommentare:

  1. Kenn ich nur zu gut, meine 3 Komposter sind übervoll, ich fahre regelmässig mit meiner "Ware" noch zur Kompostieranlage (kranke Pflanzenteile, Rosenschnitt, Unkräuter...den Rest versuche ich selber zu kompostieren oder lasse ihn gleich als Mulch liegen.
    Wo gibts solche schöne Komposter? zu kaufen?
    Ich habe 2 Thermokomoster und eine offene Miete.
    LG Carmen

    AntwortenLöschen
  2. Diese Komposter gibt es beim GC Dehner in Deutschland. Im Hausgarten habe ich auch ein Thermokomposter, aber hier im Rosengarten darf der Komposter ruhig etwas mehr Platz einnehmen.

    Liebe Grüsse Rosana

    AntwortenLöschen
  3. Dehner gibts bei uns in der CH nicht...vielleicht baut mir mein Mann einen solchen. Finde die nämlich ganz praktisch!

    AntwortenLöschen
  4. Oder einen kleinen Ausflug nach Weil am Rhein machen (liegt gerade bei Basel). ;)

    LG Rosana

    AntwortenLöschen