Dienstag, 3. August 2010

Zuwachs

Der Regen zeigt endlich seine Wirkung. Fast alle Rosen haben einen deutlich Wachstumsschub und einige der Kospen sind schon offen.


Tom Brown macht eine schöne Blüte, fast als wäre sie aus Porzellan.


Lavender Pinocchio ändert von Blüte zu Blüte ihre Farbe wie ein Chamäleon.


Quai des Brumes ist neben der Mme Pierre Oger meine fleissigste Blüherin - und dieser Duft!

Und auch mein Garten hat Zuwachs. Ich habe die Zusage bekommen, das Nachbargrundstück pachten zu dürfen! - Das heisst, ich habe jetzt doppelt soviel Platz für morbide Rosen!
Doch zuerst werde ich grob aufräumen und mit der Motorsense das Unkraut klein halten.


Im unteren Teil muss ich etwas mehr aufräumen, das kommt aber meinem eigenen Garten sehr zu Gute da Efeu, Brombeeren u.a. zu mir rüberwuchern.


Im oberen Teil kann man eigentlich fast direkt anfangen.

Kommentare:

  1. Die Rosen sind sehr schön und der Regen ist der Natur zu gönnen. Wow da hast Dir aber was vorgenommen ... mit den neuen Rosengarten.
    Einen schönen Tag wünscht Dir Dani

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Rosana,
    schau mal bitte in den Geheimen Garten, ich hab' etwas für Dich...

    liebe Grüße Traudi

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Rosanna.
    Deine Rosen sind wunderschön tolle Sorten.
    Und noch ein Stück Garten dabei natürlich dürfen da die Rosen nicht fehlen.Und für andere Pflanzen ist auch noch genug Platz.
    Schöne Woche.Herzlichst Jana

    AntwortenLöschen
  4. Was für schöne Rosen. Außer meiner Moonlight ist im Moment Ende mit Rosenblüten, aber auch die anderen Rosen treiben dank des Regenwetters wieder aus! Glückwunsch zum neuen Gartenzuwachs, ich bin gespannt, was daraus wird. VG Elke

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Rosanna
    Auch bei uns fängt die Rosenblüte ein zweites Mal an - aber doch eher spärlich. Deine Bilder sind schön und zur Gartenerweiterung gratuliere ich dir - da hast ja einiges zu tun in der nächsten Zeit, obwohl mit Garten geht die Arbeit eh nie aus - aber du kannst wohl wieder so richtig aus dem Vollen schöpfen. Bin gespannt, was da draus wird.
    Herzlichst
    Ida

    AntwortenLöschen
  6. Hallo zusammen

    Im Moment bin ich ziemlich mit dem neuen Teil des Gartens beschäfftigt. U.a. Zaun abbauen, was sich als schwieriger erweisst als ursp. gedacht, da der Zaun völlig mit Efeu überwuchert ist, dann allgemein das Efeu entfernen, sowie anderes Unkraut.

    Jedenfalls hat GG das Grundstück gemäht und nun sieht es schon richtig gut aus!

    Also nicht bös sein, wenn ich im Moment nicht gar soviel schreiben kann, wie gewohnt.

    Liebe Grüsse Rosana

    AntwortenLöschen