Dienstag, 15. Februar 2011

Frühlingsgefühle

Der Frühling zieht in den Garten ein.


Es blühen inzwischen immer mehr meiner Elfenkrokusse. Nicht vergessen - jetzt muss man die Zwiebelpflanzen gut düngen.
Ich hoffe, dass es wirklich nicht nochmals richtiger kalter Frost kommen wird. So gut wie alle Rosen treiben schon kräftig aus.

Ich selber bin wieder fleissig am Pflanzen neuer Rosen. Weiter sind so gut wie alle Beete aufgeräumt und bereit für den Frühling.

Als nächstes muss ich dann den Kompost umschichten und ausbringen. Auch liegen hier jede Menge Beetkanten, die ich schon seit langen verlegen will - dass würde mir ja langfristig einige Arbeit ersparen.


Dieser Gartenbewohner geniesst die ersten warmen Sonnenstrahlen und macht sich keine grossen Sorgen, ob es bald wieder kalt werden könnte.


Die Zaubernuss ist nun voll erblüht im neuen Gartenteil und ist ein Magnet für die Wildbienen.

Kommentare:

  1. First signs of spring is coming!
    Come on, very little is missing!
    What a beautiful phrase that I read a comment in the previous post:
    The garden is always too small!
    Hugs!

    AntwortenLöschen
  2. Oh Rosana...Blütenbilder!
    Ich vermute die kann ich erst in einem Monat bloggen...dennoch habe ich erstes Grün entdeckt - doch bei uns wird es mit Sicherheit nochmals Winter.

    LG Carmen (die Zaubernuss hat bei mir gegen eine Kornelkirsche verloren - sie soll demnächst geliefert werden ;-)

    AntwortenLöschen
  3. Wow, eine Eidechse, bei dir muss es ja schon sehr frühlingshaft sein, klasse!
    VG
    Elke

    AntwortenLöschen
  4. Hui, die kleine Echse ist aber früh unterwegs... hoffendlich hat sie irgendwo noch ein Wintermäntelchen rumliegen. Und am Rosenpflanzen bist Du? Hmm, da kommt gleich Neid auf. Wüsste auch noch so die eine oder andere, die ich gerne hätte.
    Die Krokusse blühen bei uns leider noch nicht. Ich warte wie verrückt darauf, denn ich möchte wissen, ob die im Rasen gesetzen auch was geworden sind. Wenn man wartet dauert's ja bekanntlich doppelt so lange... blöd.
    Liebe Grüsse
    Alex

    AntwortenLöschen
  5. Oh, spring is there! How delightful. Enjoy the season, Rosana.
    Love the photos :)

    AntwortenLöschen
  6. Ich glaub s nicht, bei uns ist tiefste Eiseskälte, von Frühlingsgefühlen nichts zu merken. Welche Rosen pflanzt du und woher kommen die denn jetzt, meine Rosenhändler des Vertrauens haben mir noch nichts gesendet...
    Liebe Grüße und viel Spaß Annette

    AntwortenLöschen
  7. Wir haben hier die Burgundische Pforte, welche uns mit Mittelmeerluft versorgt. Das heisst relative milde Winter und heisse, trockene Sommermonate und der Frühling kommt eben auch sehr früh zu uns.

    @Anette
    Schmid und Schulheis haben mir die Rosen jetzt geschickt, die eigentlich im Dezember hätten schon kommen sollen.

    Da sind einige Gallicas, Moosrosen, andere hist. Rosen und 'blaue Rosen' dabei - eben ganz mein Beuteschema!

    U.a. Blue Girl, Captain John Ingram, Charles de Mills, Deuil de Paul Fontaine, Marie de Blois, Mme Isaac Pereire, Mrs Paul, Purple Beauty, Robert le Diable, Comtesse de Lacépède, Blueberry Hill, Bluesette, Ipsilanté, Lilac Charm und Prolifera de Redouté.

    Liebe Grüsse Rosana

    AntwortenLöschen
  8. Das ist ja ein Ding, bei Schultheis hab ich auch bestellt aber da kam noch gar nichts, vielleicht wissen die das ich im Eiskeller lebe...?
    Schöne Rosenliste einige davon hab ich im Herbst bereits gepflanzt und harre nun der Dinge die da kommen werden.
    Liebe Grüße und genieß das Wetter... Annette

    AntwortenLöschen