Donnerstag, 23. September 2010

September Arbeiten

Heute habe ich 80 Tulpenzwiebeln gesetzt und mir überlegt, wohin die weiteren Tulpen, Irise, Gladiolen und die viele Zierlauche hinkommen.

Nebenbei habe ich auch einige Beete vom Unkraut befreit und ein paar perfekte Plätze für Leberblümchen gefunden.

Der Garten zeigt sich inzwischen herbstlich.


Euonymus alatus 'Compactus' zieht sein leuchtend rotes Gewand an.

 

Pennisetum orientale 'Karly Rose' blüht bei mir schon über Wochen.


Und die Astern blühten überschwänglich.


Die Rosen zeigen sich ebenfalls nochmals von ihrer besten Seite, bevor der Winter alles erstarren lässt. Hier die Pink Gruss an Aachen.

 

Oder im tiefen Violett die Rhapsody in Blue.

Kommentare:

  1. Beautiful September colors Rosana.
    Have a great day.
    Costas

    AntwortenLöschen
  2. Leberblümchen - da sagst du was, das könnte ich auch mal probieren. Bis jetzt habe ich mich nur an Buschwindröschen herangewagt. Deine Rosen sind toll - dieses Blau von der Rhapsody in Blue ist faszinierend! VG Elke

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Elke

    Leberblümchen sind am liebsten direkt unter Gehölze, eigentlich ein Ort, wo sonst kaum was gescheites wächst.

    LG Rosana

    AntwortenLöschen