Montag, 5. März 2012

Ab in den Garten!

Immer mehr Frühjahrsblüher fangen an ihre Blüten zu öffnen. Die Sonner gewinnt deutlich an Kaft und ich komme fast nicht nach, alle Staden noch zu schneiden, bevor es durch die Frühjahrsblüher fast unmöglich ist, die Beete zu betretten.


Die meisten Helleboren haben die Februarskälte zum Glück gut überstanden.


Die Iris histriodes 'George' kommt zuverlässig immer wieder und vermehrt sich sogar langsam!


So sah es noch letztes Jahr aus.


Die Bienen fliegen auch schon im Garten und besuchen die Crocus tommasinianus.

Herrlich - endlich beginnt die neue Gartensaison.

Kommentare:

  1. Bei dir scheint es schon weiter zu sein als bei uns in der Gegend. Sonne ist hier gerade Mangelware. Und eine graue, fast undurchdringliche Wolkenschicht sorgt weiter dafür, dass kaum Sonnenstrahlen durchkommen.

    Von Bienen ist hier auch weit und breit noch nichts zu sehen. Ich muss mich wohl was gedulden.

    AntwortenLöschen
  2. Hallo,
    eine sehr schöne Lenzrosenblüte. Schön, dass deine Lenzrosen die Fröste gut überstanden haben. Bei uns sind doch einige Schäden zu erkennen. VG Manfred

    AntwortenLöschen
  3. This is such a lovely time when the spring flowers come up and the first bees fly among the flowers :) Happy gardening, Rosana, and enjoy!
    The helleborus in the first photo is amazing! So beautiful!

    AntwortenLöschen
  4. Hallo liebe Rosana,
    Deine schoenen Bilder erhoehen gerade bei mir die Vorfreude auf den Fruehling und die Gartenarbeit!!! Da ich aber in Norddeutschland wohne, muss ich mich noch ein wenig gedulden.
    Aber Baeume haben wir auch schon umgepflanzt. Meine Rosen sehen ziemlich klaeglich aus, ich hoffe, sie kommen wieder...
    Ich wuensche Dir noch einen schoenen Gartentag und ich freue mich schon auf viele Fotos aus Deinem schoenen Garten!
    Liebe Gruesse,
    Uschi

    AntwortenLöschen
  5. Wow, da hast Du aber ein ganz bezauberndes Exemplar von Lenzrose. Wunderschön!
    En liebe Gruess
    Alex

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Rosana, bei dir ist schon wieder ganz schön was los im Garten, die Saison hat begonnen und ich freu mich schon so;-)) Ich werde demnächst die Unkrautunterdrückungsmethode deiner Wege- mit Pappe und Rindenmulch ausprobieren, mal sehen ob ich so die Fliedertriebe unter dem Rododendron weg bekomme. Auf eine schöne Gartensaison mit vielen blauen Blütenbildern von dir. Liebe Grüße Annette

    AntwortenLöschen