Montag, 30. Juli 2012

Noisetterose, Teil 1: Madame Alfred de Rougemont

Historisch und klein muss kein Widerspruch sein!

Ein schönes Beispiel ist Madame Alfred de Rougemont, welche ausserdem öfterblühend ist.


Sie bleibt wunderbar klein mit ihren 80 cm. Sie ist zudem sehr blühfreudig und ziemlich gesund. Die Blüten sind wunderschön in einem blassen Rosa mit einem kleinen grünen Auge, die Knospen sind hingegen von einem erstaunlichen kräftigen Rosa. 


Sie verträgt auch erstaunlich gut Regenwetter, obwohl ihre Blüten stark gefüllt sind. Dafür duftet sie leider kaum.


Oh ja eine Rose, die ich jederzeit weiter empfehlen kann.

Kommentare:

  1. Schön, dass es auch so kleine historische Rosen gibt, die in kleine Beete passen.
    Die Blüten sind wirklich wunderschön.
    VG
    Elke

    AntwortenLöschen
  2. Wunderschön, ich habe leider keinen Platz mehr und überlege, mich von einigen Rosen zu trennen, die meinen Vorstellungen nicht ganz so entsprechen. Bist du da auch radikal?
    Liebe Grüße Annette

    AntwortenLöschen
  3. Auf jeden Fall! Mein Garten ist zu klein und das Leben zu kurz um nur aus Mitleid eine Rose zu behalten, die mir nicht gefällt. Das gilt auch für geschenkte Rosen. Am Anfang war ich nicht so radikal - langfristig ärgert man sich aber nur.

    Wenn es irgendwie geht, versuche ich natürlich die Rose zu verschenken - ansonsten kommt sie auf den Kompost.

    Liebe Grüsse Rosana

    AntwortenLöschen
  4. Wunderschön! Eigentlich sollte ich in Deinem Blog echt nicht mehr vorbei schauen, denn da wachsen bei mir nur Begehrlichkeiten *grins*. Ich kann's aber einfach nicht lassen :o).
    Hab einen sonnigen Tag.
    En liebe Gruess
    Alex

    AntwortenLöschen
  5. Eine wunderschöne Rose stellst du uns auf deinen Bildern vor.
    Ich wollte meinen Rosenbestand noch um einige Rosen ergänzen. Die Madame Alfred de Rougemont würde gut in meine Beete passen. Auch weil sie nicht zu groß wird.
    LG Anette

    AntwortenLöschen
  6. Prachtige en mooi gevormde roos.
    U heeft trouwens allemaal heel speciale rozen...

    AntwortenLöschen