Dienstag, 22. Juni 2010

Der untere Teil des Garten im Laufe der Zeit, Teil 2

Ich möchte kurz zeigen, wie der untere Teil des Gartens sich in nur 1 1/2 Jahren entwickelt hat.


So sah es am 21. Januar 2009 aus. Völlig verwildert mit einer alten und kranken Silberweide im Zentrum.

 

Ende Februar wurde der Garten geräumt und im April 09 konnte ich dann endlich fleissig pflanzen.

  

Ende Juni 09 wurde Rindenmulch ausgebracht und gemäht - alles sieht sofort ordentlicher aus! Aber man erkennt nun auch deutlich die Grenze der Beete.
Inzwischen wächst alles gut und blüht fleissig.

 

Ein Jahr später Ende Februar 2010 sind die Beete zwar gut sichtbar, aber der Garten schläft und die Beete sind leer.


Mitte Juni alles wächst und blüht, überall muss ich noch etwas eingreifen, aber die wirklich grossen Veränderungen geschehen nun im oberen Teil.

Kommentare:

  1. Liebe Rosana
    Es ist immer wieder schön, eine Vorher-Nachher-Bilderserie zu verfolgen. Wie schnell das alles wächst, sehe ich bei uns, 2 1/4 Jahre nach dem Neuanlegen. Dieses Jahr habe ich das erstemal das Gefühl, dass es eingewachsen aussieht, ohne dass ich mit hochwachsenden Einjährigen "mogeln" muss.
    LG Carmen

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Carmen

    Bei unserem Hausgarten habe ich leider verpasst eine Vorher-Serie zu machen - Schade! Denn es motiviert einen unheimlich wenn man anschaut, was man alles schon geleistet hat.

    Liebe Grüsse Rosana

    AntwortenLöschen