Sonntag, 24. April 2011

Die ersten Rosen

Noch blühen die letzten Tulpen und schon öffnen die ersten Rosen ihre Blüten. Mein Garten galoppiert zur Zeit durch den phänologischen Kalender.


Madame Grégoire Staechelin umgeben von Gypsophila repens 'Rosa Schönheit'.

Ansonsten ist der Garten sehr trocken und für die nächste Woche ist kein Regen angekündigt. Mein Fass ist fast leer...

Alle Stauden sind zum Glück gepflanzt und für die Containerrosen und Gehölze warte ich lieber etwas feuchteres Wetter ab.

Kommentare:

  1. Magnifique association de la rose et du gypsophile: j'adore!!!
    Ces couleurs sont très douces, romantiques, comme je les aime..

    AntwortenLöschen
  2. Hallo,
    unsere Tulpen blühen. Das ist ja auch mehr oder weniger wie immer. Die Rosen ueigen die ersten und noch ganz kleinen Knospen. Das ist bis jetzt auch nichts außergewöhnliches. Aber auch bei uns ist es zu tröcken. Wir gießen mit Brunnenwasser, in den Regentonnen ist schon lange nichts mehr. VG Manfred

    AntwortenLöschen
  3. Beautiful pale colours. I would like to grow Gypsophila in my garden...And she looks so pretty with your gorgeous rose !

    AntwortenLöschen
  4. C'est une superbe association et je suis très heureuse d'avoir planté Mme Grégoire Staechelin cet hiver ! Bonnes fêtes de Pâques, Rosana !

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Rosana
    Bei uns hat's gestern Morgen endlich etwas geregnet... viel zu wenig zwar, aber immerhin ein paar Tropfen waren's. Bei mir zeigt die Mary Rose als erste Farbe, die Knospe ist aber noch geschlossen. Eine wunderschöne Kombination ist das mit der Rose Madame G. Staechelin und der Gypsophila repens... genial!
    Wünsche Dir einen gemütlichen Ostermontag.
    Liebe Grüsse
    Alex

    AntwortenLöschen
  6. Wahnsinn, dass du schon Rosenblüten hast!
    Ich hoffe auch sehr auf Regen!!
    VG
    Elke

    AntwortenLöschen
  7. Wat een ontzettend mooie roos.
    En hier bloeien ze nog niet, maar zal niet lang meer duren.
    Ik hoop ook eens op regen, een hele nacht, de natuur heeft een erge dorst...

    AntwortenLöschen
  8. Ich bin ja wiedermal schwer begeistert, die erste Rose blüht schon bei dir und sieht zudem noch wunderbar aus. Ab jetzt wird man also wieder mehr sehen von deiner phantastisch blau-morbiden Rosenwelt- ich freu mich drauf! LG Annette

    AntwortenLöschen
  9. Nicht zu fassen :) Bei mir haben die Rosen gerade mal ausgetrieben. Die Kombi gefällt mir auch super - ich mag Rosa zu Rosa. Das hab ich auch in meinem Kasten mit einigen anderen Pflanzen so kombiniert.

    AntwortenLöschen
  10. Ich hoffe, ihr hattet alle schöne Osterntage.

    Ja so nach und nach offnen meine Rosen die Blüten und dann gibt es wieder mehr zu erzählen über meinen Garten. Zur Zeit warte ich wohl wie halb Deutschland auf Regen...

    Der Hausgarten sieht trotz grosser Trockenheit sehr gut aus, der ist zum Gkück richtig gut eingewachsen. Beim Zweitgarten ist das Regenfass so gut wie leer und die erst diesen Frühling gepflanzten Stauden und Rosen machen mir etwas Sorgen, den anderen Pflanzen und Gehölze geht es sehr gut.

    Liebe Grüsse Rosana

    AntwortenLöschen
  11. Ist nicht wahr!!!Schon die ersten Rosen? Bei mir sind die Tulpen im Eilzugtempo verblüht, ein paar späte hat es noch...aber die Rosen sind noch längst nciht soweit...
    ab jetzt kann ich mich ja sicherlich schon auf deine tollen Rosenbilder freuen.
    LG Carmen

    AntwortenLöschen
  12. Es ist schon ein ganz besonderer Frühling in diesem Jahr, der so nahtlos in Sommer übergehen wollte. Auch in Mittelhessen hat noch nie so vieles gleichzeitig geblüht. Aber mit Rosen können wir dann doch noch nicht aufwarten;-)) Aber wenigstens hat es seit gestern mal geregnet. Liebe Grüße von Luzia.

    AntwortenLöschen
  13. Zufällig bin ich hier auf deinem Blog gelandet und sehe, dass da auch eine "Rosensüchtige" schreibt undd etliche deiner Rosen auch in meinem Garten stehen :-) ! Ja, dieser Frühling ist wirklich aussergewöhnlich, alles blüht so früh und ist auch dementsprechend schnell wieder vorbei. An Ostern hatten wir dieses Jahr die ersten blühenden Rosen. Deine Rosenfotos sind wunderschön! Werde bestimmt wieder hier reinschauen.
    Liebe Grüsse,
    Barbara

    AntwortenLöschen