Montag, 1. März 2010

Frühjahrsblüher

Trotz heftisten Wind war ich heute im Garten - und es hat sich gelohnt!
Die ersten Frühjahrsblüher zeigen sich nun!


Der alte Helleborushorst blüht.

 
Diese Iris habe ich letztes Frühjahr gesetzt und vergessen. Eine schöne Überraschung!

 
Und natürlich hat es jede Menge Krokusse!

Das Regenfass haben wir heute entleert, neu ausgerichtet, die Fasstauben etwas straffer angezogen, das Fass wieder aufgestellt und ein Teil des Wasser wieder hineingefüllt. Bei dem starken Wind ein Muss!

Weiter habe ich auch noch das untere rechte Beet fertig angelegt!



Die am Freitag erhaltene Helleborus sind dort eingezogen wie auch ein paar Miniaturrosen und Beetrosen. Sicher müssen noch einige Stauden etwas umziehen - letztes Jahr war dieses Beet ja deutlich kleiner und nun passt die Höhe der Stauden nicht mehr .Also ziehen sie um.

Kommentare:

  1. Hallo Rosana,
    bei dir im Garten sieht es ja schon richtig nach Frühling aus. Hier blühen bis jetzt nur die Schneeglöckchen, alles andere lässt sich noch Zeit. Deine Helleborus vom letzten Post sind wirklich wunderschön. Ich mag diese Stauden auch total gerne.
    LG Angelika

    AntwortenLöschen
  2. Im Hausgarten ist alles schon viel weiter, da alles auch gut eingewachsen ist. Hier im neuen Garten dauert es natürlich noch ein paar Jahre!

    AntwortenLöschen