Montag, 8. März 2010

Was so alles im BoGa Basel blüht

Die Blühte der Winterlinge ist definitiv vorbei und die der Krokusse hat auch schon ihren Zenit überschritten. Noch ein paar späte Krokusszuchtformen stehen noch schön da.

Es ist ein gespanntes Warten zwischen den ersten Frühjahrsblüher welche nun schon vorbei sind und der nächsten Welle, die noch nicht aufgeblüht ist.

Eine einzelne erste Narzisse zeigt sich aber schon!


Und auch die Scillas überbrücken nun diese Zeit.


Ganz besonders ist mir dieses prachtvolle Insektenhotel ins Auge gefallen. Oben auf dem Dach sind Sukkulenten.


Nicht ganz in dieser Grösse, aber so in dieser Art hätte ich gerne eins für meinen Garten.

Zu guter Letzt durften wie noch einen jungen Kauz ansehen.

Leider ist das Bild nicht sehr gut. Aber der Kauz ist genau in der Mitte als graues Federknäuel sichtbar! Ein Elterntier konnten wir auch noch entdecken weit oben im Geäst - unerreichbar für meine kleine Kamera.

Kommentare:

  1. Liebe Rosana,Danke für Deine schönen Bilder das Insektenhaus ist ja interessant..gefällt mir..Liebe Grüße Heike

    AntwortenLöschen
  2. Das Insektenhotel sieht toll aus! Bei uns sind die Krokusse noch nicht mal aufgeblüht und bei Dir sind sie schon vorbei? Ja sag mal, habt ihr denn so mildes WEtter?

    LG Carmen (derzeit -5° und Schnee) fröstel

    AntwortenLöschen
  3. Es freut mich das euch das Insektenhotel auch gut gefällt.

    Naja mit gerade mal 0°C heute ist es nicht wirklich mild.

    Aber letzte Woche hatten wir teilweise herrliche 17°C. Die Elfenkrokusse sind daher langsam am Verblühen.

    AntwortenLöschen