Mittwoch, 22. Juli 2009

Der Anfang 19.01.09

Endlich habe ich den Zuschlag bekommen vom jetzigen Besitzer ein Stück ehemaligen Rebberg zu kaufen.

Kaufvertrag, etc. habe ich noch vor mir, aber ich bin jetzt schon ausser Häuschen! Da geht ein lang gehegter Taum in Erfühlung. Das Land liegt für mich perfekt. 2 Minuten Fussweg von unserem Haus entfernt, Südhang gegen unten schon fast eben. Direkt unten drann eine Schule mit deren Garten/Park und dann freie Sicht bis in die Schweiz.

Natürlich hat es auch paar Hacken: Keine fliessendes Wasser, kein Strom (Gemüsebeet ist somit ganz gestrichen) und das Grundstück ist ziemlich verwildert (andererseits, kann ich so ohne schlechtes Gewissen tabula rasa machen).

Keine Kommentare:

Kommentar posten