Donnerstag, 23. Juli 2009

Weitere Stauden 23.04.09

Die Veränderungen sind nicht riesig, aber so nach und nach bekommt der untere Teil des Garten eine Form. Rechts unten erkennt man die neu angelegten Beete.Trotzdem sieht noch alles sehr nackt und leer aus.


Gewissermassen die Keimzelle des Steingarten, mal schauen wie stabil das ganze ist. Die Pflanzen wachsen hier am schnellsten an - verkehrte Welt.

Das einzige Beet, das etwas geometrisch ist, ansonsten lege ich sie es eher als durchdachtes Durcheinander an.

Für heute ist der Garten nun geschlossen. Schliesslich habe ich genug Stauden versenkt!

Keine Kommentare:

Kommentar posten